Mach bei uns mit, wenn du...
  • dich für Themen rund um Sexualität und Liebe interessierst und dich darüber gerne mit Anderen austauschst
  • gerne mit Jugendlichen im Alter von 13 bis 17 Jahren arbeitest, und dir vorstellen kannst, vor einer Schulklasse gemeinsam mit einem_einer Kolleg_in von achtung°liebe über die Themen Liebe, Sex und Beziehung zu sprechen
  • die Art von Aufklärungsunterricht anbieten willst, die du selbst gerne gehabt hättest
  • gerne das Wissen darüber, wie man ein Kondom richtig verwendet, weitergeben möchtest
  • endlich erklären können willst, wie das mit dem Zyklus genau funktioniert
  • vermitteln möchtest, dass Pornos Sexualität nicht immer realitätsgetreu darstellen
  • nach Antworten auf essentielle Fragen wie: "Wie sage ich jemandem, dass ich ihn_sie mag, ohne dass es peinlich ist, wenn er_sie mich nicht mag?" suchen möchtest
Ausbildung

Um selbst Workshops halten zu können, ist es notwendig, zuvor eine sexualpädagogische Basisausbildung bei einem unserer Workshops zu absolvieren. Dabei ist mit einem Zeitaufwand von einem Wochenende (Freitag bis Sonntag) zu rechnen. Zudem soll mindestens einmal bei einem erfahrenen Lieblings-Team hospitiert werden, um ein Gefühl für den Ablauf eines Workshops zu bekommen. Um die Ausbildung abzuschließen, ist es notwendig, an drei der regelmäßig angebotenen Methodiknachmittage teilzunehmen. Diese vertiefenden Einheiten werden entweder von Lieblingen selbst oder externen Vortragenden gehalten und finden zu verschiedenen Themen (z.B.: Methodenvermittlung, sexuell übertragbare Infektionen, …) statt.

Was bringt mir das?
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • lernen, vor Gruppen frei zu sprechen
  • Rhetorik
  • Spaß
  • Wissen aus den Fachbereichen Medizin, Pädagogik u. a.
  • Reflexion der eigenen Sexualität
  • Mitarbeit in einem netten Team

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich bei Projekten von achtung°liebe zu engagieren:

contentMitarbeitCollageSmall

World AIDS Day zu Gast beim FM4 Jugendzimmer

Im Zuge unserer Aufklärungskampagne zum International Day Against Homophobia and Transphobia am 17.05.2014 drehten wir auch folgende Videos:


| | | | |

Impressum

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.